Loading...

Schokoladensenf

5/5

Schokoladensenf für herzhafte Speisen wie Rouladen, Wild, Grillgerichte, zur Weißwurst oder Hausmacher, zum Hartkäse und zum Würzen von Saucen und Dressings.

6,10 

zzgl. Versandkosten inkl. Mwst.

*bis 22° oder Kühlversand

Es sind Zahlungsmethoden zu erkennen die aufgelistet sind von rechts nach links als erstes Vorkasse, Lastschrift, PayPal, SOFORT, VISA und giropay.

Eigenschaften

Inhalt

175 ml

Vegan

Nicht vegan

Loading...

Beschreibung

Dieser Schokoladensenf ist etwas Besonderes, da er mit edelherber 70%iger Schokolade verfeinert wird. Die Kakaonote und der säuerliche Senfgeschmack ergeben durch den Honig eine perfekte Harmonie. Zum Verfeinern von Rouladen, oder auch zur Hausmacher und Weißwurst ist dieser Senf ein Genuss!

Senf ist ein bekanntes Würzmittel, welches in vieles Speisen verwendet wird. Beispielsweise in einer Vinaigrette, in einem Rollbraten oder zu einer leckeren Grillwurst.

Die Senfpflanze ist eine einjährige, krautartige Pflanze, welche je nach Sorte zwischen 10 cm und 2 m hoch werden kann. Ihre Blütezeit liegt im Juni und Juli. Je nach Art des Senfes ist die Anzahl der Senfsamen sehr unterschiedlich.

Beim weißen Senf können es zwischen vier und acht, beim schwarzen Senf zwischen 4 und 10, bis hin zu 16 Stück, hingegen beim braunen Senf sind es sogar 6 bis 15, wenn nicht sogar bis zu 20 Samenkörner sein.

Die unterschiedlichen Sorten haben unterschiedliche Verwendungsbereiche.
Die Samenkörner aus dem weißen Senf werden hauptsächlich zu Herstellung von Speisesenf verwendet. Die Pflanze selbst wurde in der Antike als Heilmittel verwendet. Weißer Senf wird ebenso zum Einlegen von Senfgurken und Mixed Pickles verwendet, wie auch der schwarze Senf.

Der schwarze Senf wird ebenfalls für die Senfherstellung verwendet oder direkt als Gewürz. Beim Kochen verliert er seine Schärfe. In den Samen sind etwa 30 % Senföl enthalten, welchen in bestimmten Gegenden zum Kochen verwendet wird.

Brauner Senf findet seine Verwendung vor allem in der Dijon-Senf-Herstellung. Die Samen werden auch für die Ölgewinnung benutzt. Dies verhält sich ähnlich wie beim Raps, wodurch der Handel nicht unterscheidet.

Schon vor dem Jahr 1800 v. Chr. war in Teilen Indiens der Anbau von Senf bekannt. Im 1. Jahrhundert n. Chr. entstand die erste bekannte Rezeptur zur Zubereitung von Senf. Auch in China wurde Senf bereits 1000 vor Christus in der Küche verwendet. Bei den Ägyptern wurde Senf als Gewürz und Heilmittel verwendet.

Durch Karl der Große wurde im 8. Jahrhundert der Senf in Europa und dessen Adelshäuser verbreitet. Damals gab es in Spanien entsprechende Pflanzen für die Herstellung.
Als einzige scharfen Gewürze waren bis hin ins 13. Jahrhundert, als Pfeffer hinzukam, nur Senf und Meerrettich bekannt. Chili stieß im 15. Jahrhundert dazu.

Für die Herstellung von Tafelsenf werden die Samenkörner gereinigt. Danach zwischen Walzen geschrotet und oftmals danach entölt. Das entstandene Senfmehl wird mit Wasser, Essig, Salz und anderen Gewürzen zu einer Maische verarbeitet.

Diese wird eine Zeit quellen gelassen und danach in der Nassvermahlung bearbeitet. Hierbei sie nochmal fein vermahlen und dabei gekühlt und entlüftet. Dies soll dazu führen, dass eine bleibende Verbindung zwischen den flüssigen Zutaten und dem ölhaltigen Senfmehl eingeht. Danach wird er für ein bis zwei Tage in Tanks gefüllt, damit er ein wenig reifen kann und sein volles Aroma entwickeln kann.

In einem Geschenkpaket kann dieser Senf als ein ausgezeichnetes Mitbringsel dienen. Für den Vatertag, Muttertag oder zum Geschenk zum Geburtstag sind sie ein Präsent, welches nicht alltäglich ist. Im Sommer zu einem Grillfest, aber auch verpackt unter dem Weihnachtsbaum oder in einem Osterkörbchen sind die Senf eine außergewöhnliche Idee.

 

Die Online-Bestellung von Schokolade und Pralinen kann hier im Shop von Schell Schokoladen erfolgen. Wir liefern die Schokoladen und Pralinen an die Adresse Ihrer Wahl. Wenn Sie möchten, können Sie unsere handwerklich hergestellten Produkte auch an Freunde und Familie schicken lassen. Diese werden sich sicherlich über die exklusiven Schokoladen oder leckeren Pralinen freuen.

Oder kommen Sie in unserem Café vorbei und genießen Sie ein leckeres Stück Kuchen oder Torte, aus unserer hauseigenen Konditorei, mit einer hervorragenden Tasse Kaffee. Dort bieten wir unsere exklusiven Schokoladen und Pralinen ebenfalls zum Mitnehmen an.

 

Zutaten
Wasser, Senfsaaten, edelherbe Schokolade (Kakao 70% mindestens, Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Emulgator: Sojalecithin, Vanilleextrakt), Bienenhonig, Butter, Weinessig, Zucker, Gewürze. Kann Spuren von Milch und Schalenfrüchten enthalten.
NährwerteAngabe pro 100 g
Brennwert/Energie1064 kJ/ 253 kcal
Fett15,5 g
davon gesättigte Fettsäuren8,3 g
Kohlenhydrate21,3 g
davon Zucker18,4 g
Eiweiß5,5 g
Salz0,00 g
**Prozent der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr

Zusätzliche Informationen

Inhalt

175 ml

Vegan

Nicht vegan